„Smarty compiler: syntax error in template“ – Fehlerbehebung

Dieser Fehler kann auf Seiten auftreten, die die Template Engine „Smarty Compiler“ nutzen. Dieser Compiler wird häufig für Templates in Prestashop genutzt, doch auch einige cs-cart-templates nutzen ihn.

Fatal error: Uncaught --> Smarty Compiler: Syntax error in template "/home/content/.../html/joomla/store/themes/default-bootstrap/product-list.tpl" on line 138 "<a class="button ajax_add_to_cart_button btn btn-default" href="../../prestashop/themes/default-bootstrap/{$link->getPageLink('cart',false, NULL, "add=1&id_product={$product.id_product|intval}&token={$static_token}", false)|escape:'html':'UTF-8'}" rel="nofollow" title="{l s='Add to cart'}" data-id-product="{$product.id_product|intval}">" - Unexpected "&" <-- thrown in /home/content/.../html/joomla/store/tools/smarty/sysplugins/smarty_internal_templatecompilerbase.php on line 138 – Beispielfehler Prestashop

Zunächst einmal sollte sichergestellt werden, dass die betroffene Datei nicht manuell verändert wurde. Falls du also tatsächlich von Hand Änderungen an der betroffenen Datei durchgeführt hast, solltest du diese rückgängig machen.

Meistens tritt dieser Fehler jedoch unerwartet auf, ohne dass eigenhändig Änderungen an der betroffenen Datei vorgenommen wurden. In diesem Fall deutet die Fehlermeldung darauf hin, dass Smarty Compiler nicht auf eine benötigte Datei zugreifen kann, in der eine Funktion definiert wurde. Dies kann verschiedene Gründe haben:

1. Wurde ein Add-on unerwartet deaktiviert?

Bei cs-cart kann es vorkommen, dass ein Add-on durch einen Fehler unerwartet (ohne Wissen des Siteadmins) deaktiviert wird. Oft lässt sich im Dateipfad des Fehlers nachvollziehen, welches Plugin betroffen ist oder welche Funktion gecallt wird. Deshalb lohnt es sich zu überprüfen, ob alle wichtigen Plugins aktiviert sind. Meistens lässt sich der Fehler sofort an dieser Stelle beheben, indem das betroffene Plugin reaktiviert wird.

2. Fehlt eine wichtige Coredatei?

Beim migrieren von Webseiten über FTP kann es vorkommen, dass einzelne Dateien verloren gehen. Stelle deshalb sicher, dass die Dateiübertragung reibungslos abgelaufen ist und keine Dateien fehlen oder korrupt sind. Hierbei empfiehlt es sich, die betroffene Datei erneut auf den Server hochzuladen.

Falls danach ein weiterer SyntaxError auftritt, deutet dies darauf hin, dass bei der Dateiübertragung mehrere Fehler aufgetreten sind. Unter diesen Umständen sollte man die Migration nochmal von vorne durchführen. Bedeutet also: erneut alle Dateien herunterladen/archivieren und auf dem neuen Server hochladen.

3. File Permissions

Eine weitere Möglichkeit könnten inkorrekte Permissions im FTP-Verzeichnis sein. Stelle sicher, dass entsprechene Verzeichnisse und Unterverzeichnisse über entsprechende Lese- und Schreiberechte verfügen.

Weitere Resourcen

Du konntest dein Problem nicht lösen? Dann hinterlasse einen Kommentar oder schreibe uns eine Email unter bugsupport@picnature.de. Wir antworten normalerweise innerhalb eines Werktages.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.